Packen für die erste Nacht in einer neuen Wohnung

P

In eine neue Wohnung zu ziehen ist eine aufregende Zeit. Aber wir verstehen, dass man sich von all dem schnell überfordert fühlt. Aus diesem Grund haben wir eine Liste mit den wichtigsten Dingen zusammengestellt, die Sie unbedingt in Ihre Übernachtungstasche packen sollten.

Dieser Artikel gibt Ihnen Tipps, was Sie für Ihre erste Nacht in einer neuen Wohnung mitbringen sollten, egal ob es Ihre erste Wohnung oder ein Neuanfang ist. Lesen Sie weiter für Vorschläge und Tipps.

Auf immobauratgeber.de finden Sie weitere Artikel rund um das Thema Immobilien und Zuhause. In dem Artikel “Tipps für den Weg zur ersten eigenen Wohnung” werden beispielsweise alle Details bezüglich Umziehen erläutert.

Was gehört in Ihre Übernachtungstasche?

Ein Kissen und eine saubere Bettwäsche
Das klingt selbstverständlich, aber Sie werden überrascht sein, wie leicht man diese Dinge in der Hektik vergisst. Bleiben Sie einfach. Im Laufe der Woche können Sie Ihr Schlafzimmer immer mit vollständiger Bettwäsche ausstatten, wenn Sie sich eingerichtet haben.

Schlafanzug
Für die erste Nacht wollen Sie aus den Umzugskleidern heraus und in etwas Bequemes schlüpfen. Packen Sie ein Paar kuschelige Schlafanzüge ein.

Saubere Kleidung
Noch eine einfache Sache, aber genauso wichtig. Wenn Sie zusammen mit Kindern einziehen, sollten Sie auch Kleidung für die Kinder einpacken.

Aufladegeräte
Möglicherweise werden Sie nach lokalen Lieferservices suchen, eine Bestellung für eine Pizza aufgeben oder Ihre Lieblingssendungen streamen wollen, während Sie sich für die Nacht einrichten. Nehmen Sie also unbedingt Ladegeräte für Telefon, Laptop und Tablet mit. An diesen Geräten hängen wir in der Regel fest, so dass man sie nicht so leicht vergisst. Die Ladegeräte vergessen wir jedoch manchmal.

Körperpflegemittel
Am Ende eines langen, chaotischen Umzugstages werden Sie froh sein, dass Sie an die Seife gedacht haben. Denken Sie außerdem daran, Shampoo, Zahnbürste, Zahnpasta, Deodorant und andere tägliche Toilettenartikel einzupacken, damit Sie sich frisch machen können.

Ein Duschvorhang
In Ihrer Wohnung gibt es vielleicht keine Türen an der Dusche oder Badewanne. Wenn Sie also einen Vorhang brauchen, werden Sie froh sein, dass er in der Tasche mit den Übernachtungsutensilien ist.

Die Handtücher
Diese brauchen Sie, wenn Sie duschen wollen. Wenn Sie nicht wirklich gerne an der Luft trocknen.

Papiervorräte
Eine Nacht ohne Klopapier will niemand durchstehen! Nehmen Sie ein paar Rollen Toilettenpapier sowie einige Papierhandtücher und Taschentücher mit.

Einfaches Reinigungsmaterial
Werden Sie nicht verrückt. Das einzige, was Sie für die erste Nacht brauchen, ist ein Multi-Oberflächenreiniger, Spülmittel, ein oder zwei Schwämme und ein Besen und eine Kehrschaufel.

Tassen, Teller und Utensilien
In der ersten Nacht brauchen Sie kein feines Porzellan, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Grundlagen für einfache Mahlzeiten einpacken. Möglicherweise sollten Sie sich für Einweggeschirr entscheiden, damit das Aufräumen nach dem Essen eine Sache weniger auf der Liste der zu erledigenden Aufgaben ist.

Die Taschenlampe
Für den Fall, dass es Probleme mit der Elektrik gibt, ist es immer gut, eine alte Taschenlampe dabei zu haben. Sie sollte nur funktionierende Batterien haben!

Die täglichen Medikamente
Wenn Sie Tabletten oder tägliche Medikamente einnehmen, stellen Sie sicher, dass Sie diese nicht zurücklassen.

Neueste Beiträge

Kategorien

Archive