Achtung vor Abzocke durch unseriöse Kreditvermittler.

A

Jeder hat es sicher schon einmal gehört oder am Rande mitbekommen. Die fiesen Tricks der unseriösen Kreditvermittler welche darauf aus sind eigentlich hilfsbedürftige Verbraucher die in einer finanziellen Notlage stecken abzuzocken. Die miesen Machenschaften der betrügerischen Abzocker machen die Armen noch ärmer.

Miese Tricks und falsche Versprechungen!

In vielen Foren kann man bereits die Leidensgeschichten von vielen Betroffen nachlesen. Dabei stecken die meisten in einer finanziellen Krise und möchten sich durch die schnelle und einfache Variante eines Kredits über das Internet wieder ein wenig Luft verschaffen. Doch in der Regel kommt alles ganz anders. Die Tricks der Kreditabzocker sind sowohl skrupellos als auch völlig Herzlos. Denn in eigener Profitgier einen Menschen noch weiter ins Verderben zu stoßen gilt in vielerlei Hinsicht als Unmenschlich.

Wie gehen die Kreditbetrüger vor?

Das Prinzip der Betrüger ist relativ einfach. Zunächst einmal lassen die professionell gestalteten Interseiten den Eindruck erwecken, dass es sich hierbei um ein seriöses Unternehmen handelt. Zudem locken die Vermittler mit einer kostenlosen Anfrage sowie einer kostenlosen Angebotserstellung. Füllt man einen solchen Onlineantrag aus von den man denkt es sei die Lösung aller finanziellen Probleme täuscht man sich. In der Regel bekommt man eine sofortige Zusage ob man für Kreditwürdig eingestuft wird oder nicht. Bei den Abzockern wird jeder Antragsteller als positiv bewertet, denn ihnen geht es schließlich nur um das schnelle Geld. Egal ob man von Hartz 4 lebt oder bereits einen Kredit am laufen hat, für die Kreditabzocker zählt nur der schnelle Profit.

Der vermeintliche Kreditantrag

Hat man seinen Antrag über das Internet ausgefüllt und abgeschickt so ist man natürlich noch keinen Vertrag oder sonstiges eingegangen und braucht auch noch keine Kosten zu befürchten. In den meisten Fällen erhält der Antragsteller sein Angebot innerhalb weniger Tage per Post zugestellt. Und jetzt ist Vorsicht geboten. Viele unterzeichnen den Antrag blind ohne sich die genauen Formalitäten des Vertrages genauestens durchgelesen zu haben. Das genau ist der große und alles entscheidende Fehler. Denn durch das Unterzeichnen und abschicken wird ihnen keinesfalls geholfen, sondern Sie haben sich damit in weitere finanzielle Schwierigkeiten gebracht. Denn nun können Sie keinesfalls damit rechnen das ihnen wie in zahlreichen Werbeanzeigen versprochen der Kredit schnellstmöglich ausgezahlt wird, sondern Sie erhalten die Originaldokumente per Nachnahme zugestellt und werden somit an ein neues Unternehmen weitervermittelt. Heißt im Klartext, Sie zahlen Summe XY für einen Umschlag mit Dokumenten die Sie beispielsweise bei Ihrer Hausbank direkt erhalten würden.

Vorkosten für Dokumente (Finanzsanierung)

Da in Deutschland ein Kredit nicht mit Vorabkosten verbunden sein darf, kommt natürlich die Frage auf, was für Dokumente enthält dieser Umschlag dann eigentlich. Es handelt sich hierbei um eine sogenannte “Finanzsanierung” welche eine Schuldenregulierung darstellt. Bedeutet, Sie erhalten das Geld nicht selber sondern Ihre Gläubiger (insofern Sie welche haben) erhalten das Geld. Der größte Betrug dabei ist, diese erhalten das Geld nicht in einer Summe ausgezahlt, so dass Sie im besten Fall schuldenfrei wären, sonder in Raten. Bedeutet im Klartext ausgedrückt, Sie zahlen monatlich ihre Raten an die Abzocker und diese tun nichts weiter als sich davon eine Gebühr (Zinsen) monatlich einzubehalten und das Geld dann an die Gläubiger weiterzuleiten. Absolute Abzocke!

Seriöse & Zuverlässige Kreditvermittler

Traurig ist vor allem das durch die überwiegend unseriös arbeitenden Kreditvermittler alle diejenigen Unternehmen in den Hintergrund geraten, denen es wirklich um die Lösung der Probleme ihrer Kunden geht. Denn Kreditsuchende stoßen beim suchen im Internet zumeist auf die “Abzockfirmen” da sich diese natürlich als die besten, schnellsten und günstigsten ausgeben. Sucht man aber in diesem Zusammenhang mal nach Erfahrungsberichten o.ä. so sieht man schnell woran man ist. Leider haben die Betrüger dies natürlich längst erkannt und versuchen den Spieß nun umzukehren und steuern mit eigenen Negativbeiträgen zu Konkurrenten dazu bei das der Verbraucher kaum noch Chancen hat zu unterscheiden was ein seriöser und was ein unseriöser Vermittler ist.

Wie erkenne ich ein seriösen Kreditvermittler?

Es haben sich bereits zahlreiche Organisationen gegründet die sich darauf spezialisiert haben, einzelne Unternehmen zu testen und somit dem Verbraucher mitteilen zu können wer empfehlenswert ist und von wem man besser die Finger lassen sollte. Allen voran ist natürlich der TÜV und die Stiftung Warentest eine erste Adresse um sich bestmöglich zu informieren.

Es gibt natürlich eine Vielzahl von Portalen die Information für Verbraucher bereithalten. Grundsätzlich wird empfohlen sich über ein Unternehmen genauestens zu erkundigen. Google biete hierzu die besten Möglichkeiten, auch für Menschen die nicht sehr vertraut im Umgang mit dem PC sind. Durch das eingeben des gewünschten Suchbegriffes spuckt die Suchmaschine sämtliche Informationen aus. So finden Sie Informationen und auch Kundenstimmen die ihnen bei der suche nach einem geeigneten seriösen Kreditvermittler sehr hilfreich sein können.

Achtung vor Abzocke durch unseriöse Kreditvermittler.: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Diese Seite bewerten

2 Kommentare

Neueste Beiträge

Kategorien

Archive